Berufskraftfahrer-Fortbildung

Bus- und Lkw-Fahrer sind verpflichtet, alle 5 Jahre an einer Weiterbildung gemäß dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) teilzunehmen. Diese gesetzliche Verpflichtung gilt seit dem 10. September 2008 (Personenverkehr) beziehungsweise seit dem 10. September 2009 (Güterverkehr). Sie betrifft alle Fahrer, die gewerbliche Fahrten durchführen und mit Fahrzeugen der Klassen C/CE, C1/C1E, D1/D1E, D/DE unterwegs sind.

Der Fahrer muss die Weiterbildung Lkw oder Bus im Inland oder in dem EU-Mitgliedsland erwerben, in dem er beschäftigt ist. Dafür absolviert der Fahrer 35 Stunden Schulung in Einheiten von mindestens 7 Zeitstunden (z. B. 5 mal 7 Stunden). Ein Teil der Weiterbildung kann auf Übungen auf einem besonderen Gelände im Rahmen eines Fahrertrainings oder in einem leistungsfähigen Simulator entfallen. Als Nachweis der Weiterbildung wird dem Fahrer wenn er die entsprechenden Teilnahmebescheinigungen bei der zuständigen Führerscheinstelle vorlegt, die Schlüsselzahl 95 in den Kartenführerschein eintragen.

Wir bieten Weiterbildungen nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz an. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Gruppen- oder Inhouse-Schulungen durchzuführen.

Fünf Module von jeweils sieben Stunden Länge decken alle vom Gesetzgeber geforderten Kenntnisbereiche ab:

Modul 1 (Kenntnisbereich 1): Eco-Fahren „Perfektionstraining“
Modul 2 (Kenntnisbereich 2): Kontrollgeräte / Sozialvorschriften – Dieses Modul ist nur MIT Begleitheft buchbar!
Modul 3 (Kenntnisbereich 3): Gefahrenwahrnehmung
Modul 4 (Kenntnisbereich 3): Der Kunde im Mittelpunkt
Modul 5 (Kenntnisbereich 1): Ladungssicherung optimieren

Die Inhalte der Module werden bei gleichbleibenden Kenntnisbereichen von Gesetzes wegen regelmäßig aktualisiert.

Änderungen insofern beiben vorbehalten.

Termine für die Berufskraftfahrerfortbildungen
(Anmeldungen/Infos zu unseren Bürozeiten, telefonisch unter 02922/9125520 oder per Mail unter info@fahrschule-zuch.de – ggf. AB / Rückruf erfolgt kurzfristig -)

-jeweils samstags / Beginn ist immer um 9.00 Uhr-
25.01.2020 | Eco-Fahren „Perfektionstraining“ (1)
08.02.2020 | Kontrollgeräte/Sozialvorschriften (2) – Dieses Modul ist nur MIT Begleitheft buchbar!
22.02.2020 | Gefahrenwahrnehmung (3)
07.03.2020 | Der Kunde im Mittelpunkt (3)
21.03.2020 | Ladungssicherung optimieren (1)

Weitere Termine werden in Kürze bekanntgegeben.
Firmeninterne Fortbildungen können bei Bedarf (ab 10 Teilnehmern) individuell abgestimmt werden; für weitere Informationen sind wir gern für Sie da.

  • Kosten pro Modul incl. Pausengetränken und Snacks: 70,00 € -ohne Begleitheft- / 85,00 € -mit Begleitheft-
  • Seminargebühren sind nach Rechnungsstellung spätestens 2 Wochen vor Beginn der Fortbildungen zu begleichen; erfolgt dies nicht, besteht kein Anspruch auf Teilnahme
  • Mindestteilnehmerzahl pro Seminar: 8 Personen

Stornobedingungen:
Bei Nicht-Teilnahme ist eine schriftliche oder persönliche Absage bis 1 Woche vor Beginn des jeweiligen Seminartermins erforderlich; in diesem Fall entstehen keine Kosten, bereits gezahlte Lehrgangsgebühren werden erstattet. Bei einer späteren Absage entsteht eine Bearbeitungspauschale von 25,00 €; bei Nicht-Teilnahme ohne Absage (schriftlich oder persönlich) werden die vollen Seminargebühren berechnet.

Zum 1. Seminartermin bitte Personalausweis und Führerschein vorlegen!

Verbindliche Anmeldung zur Berufskraftfahrer-Fortbildung

Ihr Name*

*Pflichtfelder
Straße*
PLZ/Ort*
Geburtsdatum*
Geburtsort*
Telefon/Handy*
Ihre E-Mail-Adresse*
 
09:00 - 16:30 Uhr
09:00 - 16:30 Uhr  Dieses Modul ist nur MIT Begleitheft buchbar!
09:00 - 16:30 Uhr
09:00 - 16:30 Uhr
09:00 - 16:30 Uhr
 
Mit Begleitheft buchenOhne Begleitheft buchen
 
ggf. abweichende Rechnungsanschrift